Products & Solutions Bereit für die blaue Plakette?

Dr. Ingo Zemke


Vorsitzender

Dr. Ingo Zemke (Jg. 1964) verfügt über mehr als 20 Jahre praktische Erfahrung in der Finanzierung und Begleitung sowie Steuerung von mittelständischen Unternehmen aus Gesellschafter- bzw. Aufsichtsrat-/Beirats-Funktionen.

Durch seine Tätigkeiten insbes. bei Dresdner Kleinwort Wasserstein (BdW – Gruppe), Alchemy Partners sowie seit 2005 als Gründungspartner von ICS Partners liegt sein Schwerpunkt auf Unternehmen in Sonder- bzw. Krisensituationen.

Dr. Zemke ist Mitglied im TMA Deutschland. Er ist sowohl mit Restrukturierungen als auch der Automobilindustrie gut vertraut; u.a. aus seiner Tätigkeit 2014/2015 bei der börsennotierten Zulieferer-Gruppe HTI High Tech Industries AG (Börse Wien / ISIN: AT0000764626) mit 4 Werken in Österreich und der Slowakei.

Dr. Zemke ist Bankkaufmann und Dr. rer. pol. / Diplom Kaufmann (Finanzwirtschaft).

Robert Spittler


Stellvertretender Vorsitzender

Robert Spittler ist Director der The Silverfern Group und hat über 10 Jahre Erfahrung im Bereich der Fusionen, Übernahmen, Beratung und Geschäftsentwicklung im Technologie und IT Sektor.

Bevor Herr Spittler dem Silverfern Team beitratt, war er Management Consultant bei FRITZ & Maciol Group, Teil der ICT-Abteilung von IMTECH (IMT) und verantwortlich für hochkarätige Projekte und Kunden in der Finanz- und Reisebranche.

Mit Wohnsitz in Frankfurt am Main, Deutschland, führt Herr Spittler Silver Co-Investment-Aktivitäten in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Herr Spittler machte seinen Bachelor of Science in Information Systems (BSCIs) und einen Abschluss als Diplom Wirtschaftsinformatiker an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster, Deutschland.

Dr. Markus Schwaderlapp


Dr. Markus Schwaderlapp hat über 30 Erfahrung in der internationalen Automobil- und Motorenindustrie. Davon war er 25 Jahre für die FEV GmbH tätig in der Entwicklung, in der Akquisition und als Geschäftsführer zuständig für die Märkte Europa und Südamerika und für die gesamte Entwicklungstätigkeit in diesen Regionen. In Nordamerika und Asien verantwortete er zahlreiche Entwicklungsprojekte.

Seit 2015 leitet Dr. Schwaderlapp den Bereich Forschung und Entwicklung der DEUTZ AG.

Dr. Schwaderlapp hat Werkstoffwissenschaften studiert und im Maschinenbau an der RWTH Aachen promoviert.